Kopfzeile

Inhalt

Richtigstellung der Medienberichterstattung - Feuerwehr Neuheim

14. Januar 2022

Bezugnehmend auf die Berichterstattungen vom 12. und 14. Januar auf www.luzernerzeitung.ch und in der Zuger Zeitung müssen wir leider Folgendes richtigstellen.

Gemäss Feuerwehrreglement der Gemeinde Neuheim vom 1. Januar 2017 ist der Gemeinderat für die Feuerwehr zuständig. Insbesondere wählt er die Feuerwehrkommandantin oder den Feuerwehrkommandanten, die Vizekommandantinnen oder die Vizekommandanten sowie die Offizierinnen und Offiziere. Die Organisation der Feuerwehr wird vom Feuerwehrkommando erarbeitet und dem Gemeinderat zur Genehmigung vorgelegt.

Dem Gemeinderat Neuheim liegt bis heute kein Antrag zur Wahl eines neuen Feuerwehrkommandanten, bzw. einer neuen Vizekommandantin vor, ebenso wenig ein Vorschlag für eine interimistische Übernahme dieser Funktionen. Der Gemeinderat hat keine Änderung der bestehenden Organisation beschlossen.

Daraus ergibt sich, dass die in der Medienberichterstattung erwähnten Angehörigen der Feuerwehr Neuheim aktuell nicht rechtskräftig in die entsprechenden Funktionen gewählt worden sind. Aus besagten Gründen sind die Informationen in den erwähnten Berichterstattungen teilweise unzutreffend. Die Führungsverantwortung liegt weiterhin bei den Vizekommandanten der Feuerwehr Neuheim. Damit die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen korrekt erteilt und die Handlungen der Angehörigen der Feuerwehr im Einsatz abgesichert sind, braucht es den Beschluss des Gemeinderates.

 

Für Rückfragen steht der Gemeindeschreiber Thomas Rubin zur Verfügung.